Was wir tun können

  • Vermittlung von ehrenamtlichen Helfern, die bereit sind:
    • zuzuhören, wenn Sie über die Krankheit, Sorgen und Nöte und alles, was damit verbunden ist, sprechen möchten .
    • Für Sie dazusein, auch wenn es Ihnen nicht gut geht.
    • Ihnen auch in der Zeit des Abschieds und der Trauer zur Seite zu stehen.

  • Vermittlung von Informationen und Ansprechpartnern bei Fragen der Schmerztherapie.
  • Hilfestellung bei der Organisation von ambulanter Pflege und Haushaltsversorgung durch andere soziale Dienste
  • Sitzwachen zur Entlastung von Angehörigen, Freunden und Nachbarn.

logo